Punkteabfragen

In Flensburg Punkte abfragen

Geblitzt zu werden kann manchmal schnell gehen – ich brauche nur über etwas nachzudenken und schon bin ich zu schnell gefahren. Irgendwann bleibt es aber nicht mehr beim Bußgeld und es kommt ein Punkt dazu, in vielen Fällen auch mehrere. Daher sollte ich regelmäßig meinen Punktestand in Flensburg abfragen, um schlimmere Konsequenzen zu vermeiden.

Wie kann ich in Flensburg Punkte abfragen?

Dazu gibt es drei Möglichkeiten: Zum einen geht es auf dem guten alten Postweg. Dafür muss ich auf der Seite des Kraftfahrt-Bundesamtes das Formular Verkehrszentralregister speichern,ausdrucken und vollständig ausfüllen. Unterschrift und eine Kopie meines Personalausweises oder Reisepasses darf ich nicht vergessen und dann an das Kraftfahrt-Bundesamt in 24932 schicken. Innerhalb von 14 Tagen wird mir der Auszug zugeschickt.

Eine andere Möglichkeit ist das Abfragen online. Das kann ich aber nur mit dem neuen Ausweis mit Onlinefunktion, einem Kartenlesegerät für meinen Ausweis sowie mit der entsprechenden App. Nachdem ich mich mit meinem Ausweis identifiziert habe, muss ich noch einige persönlichen Daten eingeben und dann die Anfrage abschließen. Auch hier bekomme ich das Verkehrszentralregister per Post binnen zwei Wochen zugestellt.

Als letztes habe ich die Möglichkeit der direkten Abfrage. Das heißt, ich kann direkt in Flensburg Punkte abfragen. Dafür gehe ich zu den Öffnungszeiten des Kraftfahrt-Bundesamtes in die Sprechstunde in die Fördestr.16. Den Mitarbeitern muss ich meinen gültigen Personalausweis vorlegen und ich bekomme den Auszug aus dem Register schon nach kurzer Zeit persönlich ausgehändigt.

Egal, für welche Möglichkeit ich mich entscheide, der Auszug aus dem Verkehrszentralregister ist immer kostenlos.